(DIY) Upcycling Kommode || Möbel selbst gestalten || Aus Alt mach Neu :)

Ich „Upcycle“ eine alte, hässliche Kommode und gestalte sie mir, wie sie mir gefällt.
Man kann so einfach aus etwas Altem, das sonst wahrscheinlich weggeschmissen wird, was Schönes zaubern, mit ein wenig Kreativität und ein bisschen Zeit.
Probierts aus, ihr habt bestimmt schon eine Idee was 😉

Andere Anleitung finden?
  • Rating:
  • Views:796 views

Comments

Borsti's Vlog says:

Na das is mal voll geil geworden. 🙂

Andys Holzkiste says:

Klasse geworden die Kommode…Ich finde es immer wieder großartig wenn man Möbel ein neues Aussehen
verpasst und damit meiner Meinung nach ein zweites Leben einhaucht…;-)

Fork33 says:

Das Möbel sieht gut aus aber mir persönlich gefällt der Deckel nicht so da würde auch irgend eine Steinplatte gut reinpassen.

Traumtänzerin says:

Die Kommode ist echt super geworden. 🙂
Ich bin schon gespannt wie sie in deiner Wohnung aussieht, falls du dazu ein Video machst.

MsMisakitty says:

Wow, Kompliment an dich, Echt toll geworden. Also auch mal was Positives von mir an dich. 🙂
Und finde es echt toll, aus Alt macht Neu. Ich bräuchte für so etwas ewig. 🙂

kleinerkruemelll says:

Die Kommode sieht richtig geil aus Daumen hoch

Karfunkel says:

So eine Werkstatt hätte ich auch gerne zur Verfügung. 🙂 Gold mag ich persönlich zwar gar nicht, aber trotzdem finde ich, dass die Kommode sehr schön geworden ist. Toll gemacht! 🙂 Wie lange hast du fürs Upcycling gebraucht?

minimal-fairliebt says:

Die Kommode sieht richtig schön aus. Das hast du super gemacht! Ich finde, dass solche Möbelstücke, zu denen man eine Beziehung hat, wie zB durchs Umgestalten, der Wohnung gleich mehr Flair geben, als Möbel von der "Stange". Gefällt mir richtig gut!

sonnenlos says:

Schön! Die Kommode gefällt mir total gut. Ich stehe generell auf Upcycling. Man spart eine Menge Geld, vermeidet Müll, schont Ressourcen, und die Möbel sind zudem noch viel schöner als die, die man so im Laden kaufen kann. Kompliment an dich!

Write a comment

*