Grundschnitt Rock // Schnittmuster selber machen

Mit dem Rock-Grundschnitt haben wir jetzt alle Grundschnitte zusammen. Von nun an, könnt ihr alles nähen, was ihr wollt 🙂

Den Rock-Grundschnitt kann man direkt für einen Bleistift-Rock oder als Unterteil von einem Kleid verwenden, es sind aber auch viele Variationen möglich. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Alle Grundschnitte findet ihr in dieser Playlist:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL-yfHeUkssYInCrtUWOQptqw0UIVd7O0C

Hier erfahrt ihr, welche Utensilien ihr braucht, um einen Grundschnitt zu erstellen:
https://youtu.be/45krCE6Fv2s

Facebook: https://www.facebook.com/kleiderfuerjulia/

Andere Anleitung finden?
  • Rating:
  • Views:461 views

Comments

JO JO says:

Gute Idee den Grundschitt in mini zu machen… daran habe ich auch zwar auch gedacht, wollte es aber erstmal in Originalgröße ausprobieren. Findest du du mein Video verständlich? Danke für Feedback 🙂

Michaela Baumbach says:

Hallo
ich verstehe das mit dem Abstand zur Brustmitte nicht..Welcher Abstand ?? Abstand zu was ??

Claire Büther says:

Hallo und danke für die tolle Erklärung. Ich habe allerdings noch einige Fragen. Sind alle Nahtzugaben schon beinhaltet? Wie wird der Rock geschlossen? Bei einem Reißverschluß benötigt man doch noch mehr Nahtzugabe? Ist es richtig, dass der Rock ohne Bündchen genäht wird? Muss er oben einfach nur wie bei einem Saum umgeschlagen und abgesteppt werden? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Erna Meine says:

Hallo Andreia, ich habe mir am Wochenende den Grundschnitt erstellt und einen Rock danach genäht. Ich bin begeistert, es hat super funktioniert und der Rock passt. Es war auch überhaupt nicht kompliziert.
LG Verena

sandrina959 says:

Danke Andeia. Rock-Grundschnitte habe ich zwar schon gemacht, aber den Tipp mit den etwas stärkeren Abnäher hinten werde ich ausprobieren. Daran habe ich noch nicht gedacht. Vielleicht sitzt der Rock dann besser. Ciao!
Alessandra

EmeraldTurquoise says:

Das ist ja wirklich toll und total einfach verständlich! Jetzt bin ich ja wirklich neugierig, wie man daraus einen A-Linien Rock ohne Abnäher (und evtl. mit Rockbund) entwerfen könnte!

Write a comment

*